Unser Auftritt im Treppchen

Hallo,

 was war das für ein Spaß am Wochenende, so viele bekannte und neue Gesichter. Wir haben im Treppchen - der Traditionskneipe in Bruchh-Vilsen gespielt. Die Stimmung war super. Wir haben neue Fans dazugewonnen, die u.a. aus Mönchen-Gladbach angereist waren (nicht wegen uns) ;-)

 

Die Stimmung kochte und wir konnten so richtig abgehen. 

 

Vielen Dank an das Team vom Treppchen dass Ihr uns habt spielen lassen.

 

Wir für Euch und Ihr für uns!

 

Akkis Garage

Akkis Garage: Unser Auftritt im Lindeneck

Hallo Leute,

 

am Samstag durften wir wieder raus und spielen. Wir hatten das Vergnügen, im Lindeneck aufzuspielen. Das Lindeneck ist eine alte Traditionskneipe und wir haben uns sehr darüber gefreut. Das Publikum war super drauf und wir hatten gemeinsam einen Riesenspaß. Vor uns spielte (wie schon andere Male auch) ACE HOLE AND THE BIG NOISE BLUES. Die Jungs hatten schon ordentlich eingeheizt als wir loslegten.

Noch mal ein großes Dankeschön an die Bluesrocker.

 

Danke an die Gang von der Linderner Straße, danke an Thekla für die Bilder, danke an Christian fürs Schleppen, Danke an Harry, den Wirt vom Lindeneck, danke an unsere Fans....

 

Wir haben Euch ein paar Bilder als Impressionen angefügt.

Neue Auftrittstermine für 2018

So Leute, 

die Maschinerie ist wieder in vollem Gange. Wir haben die ersten Auftritte für 2018 eingebongt. Wenn Ihr uns buchen wollt, solltet Ihr Euch ranhalten, denn es scheinen schon mehr Buchungen als im letzten Jahr zu werden. Zu den Spielorten in 2018 zählen, das Lindeneck in Sulingen, das Treppchen in Bruchh.-Vilsen, das Heuhotel, ein noch geheimer Ort in Wilhelmshaven, evtl. steht auch noch Bremerhaven auf dem Zettel. Weitere kleine Gigs sind im Gespräch. Schaut in unseren Terminen für 2018 nach. Dort findet Ihr ab jetzt wieder laufend Updates.

 

CU auf der nächsten Party!

 

Akkis Garage

Wir haben das Wohnzimmer gerockt!

Feinster Deutschrock im Wohnzimmer - Akkis Garage spielt einen heimeligen Auftritt
Akkis Garage live on stage - die deutsche Rockband spielt einen Gig im Wohnzimmer

Was war das für ein Riesenspass. Am Wochenende durften wir das Wohnzimmer von Thekla und Christian in eine Bühne umwandeln. Anlässlich ihrer beiden Geburtstage haben sie eine Wohnzimmerparty steigen lassen. Wir durften die Stimmung mit unseren Songs anheizen. 

Uns hat es sehr gut gefallen und den Gästen (laut Aussage) auch. Die spezielle, heimelige Wohnzimmeratmosphäre gab dem ganzen Gig etwas besonderes. Es war ein außergewöhnlich tolles Erlebnis. 

Wir hatten erwartet, dass die Tonqualität unter der Raumakustik leiden würde. Unsere Befürchtungen bezüglich des Sounds waren jedoch unbegründet. Es hat wirklich gut geklungen.

 

PS

Wie Ihr vielleicht erkennen könnt, haben wir den Feuermelder an der Decke vorsorglich abschrauben lassen. Die Nebelmaschine ist nun mal fester Bestandteil unseres Auftritts ;-)

 

Vielen Dank an Thekla und Christian und die tollen Gäste, Ihr seid ein Super - Publikum.

 

Wir kommen gerne wieder!

 

Akkis Garage

Wir haben den Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen gerockt!

Vielen Dank an Euch Ihr lieben Fans. Es war wieder ganz wunderbar mit Euch. Es ist so toll, dass Ihr jetzt schon zu unseren Events erscheint und dort ordentlich mitrockt. Wir wissen dass es nicht immer einfach ist von Sofa hoch zu kommen und gerade an einem Sonntag-Nachmittag! Um so geiler ist es, dass Ihr uns gefolgt seid und die Straße zum wackeln gebracht habt. Uns hat der Herbstmarkt in Bruchhausen - Vilsen wieder ein Stück weiter gebracht und uns bekannter gemacht. Wir möchten uns hiermit nochmals Beim Marktmeister und dem Förderverin für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Wenn es passt, kommen wir gerne wieder.

 

Wir freuen uns riesig Euch wiederzusehen. Kommt zu unserem nächsten Gig - dann feiern wir wieder zusammen.

 

Wir für Euch & Ihr für uns!

 

Akki

Akki trifft die Band "Massendefekt"

Akki von "AKKIS GARAGE" mit der Band "MASSENDEFEKT".
Akki von "AKKIS GARAGE" mit der Band "MASSENDEFEKT".

Was für ein Tag auf dem Reload Festival in Sulingen. Nicht nur megageile Bands, super Stimmung, Bombenwetter und kühle Drinks sondern auch noch auf Tuchfühlung mit der Band "Massendefekt". Ich hatte den Auftritt der Band gerade bei einem leckeren Bierchen genossen und vernahm noch die Worte: "Wir kommen gleich runter." Das taten die Jungs dann auch. Ich kam locker ins Gespräch mit einem Bandmitglied und bat um ein kleines Selfie. "Wenn dann mit der ganzen Band." wurde darauf erwidert. Gesagt getan, so entstand dieses Foto mit der Band "Massendefekt". Richtig coole Jungs ohne Allüren. Ich bin ein Fan geworden und kann Euch nur empfehlen, da mal reinzuhören.

 

Beste Grüße

 

Akki

Festival Affinghausen - Nachgang

Auf dieser coolen Bühne von Felix haben wir das kleine Festival in Affinghausen abgehalten. Es herrschte eine tolle Stimmung und Odin hat die Himmelspforten für den Regen verschlossen. Somit hatten wir wieder richtig Spaß und den ca. 100 Gästen hat es anscheinend auch gut gefallen. Das Ganze kam so gut an, dass das Festival im nächsten Jahr wieder abgehalten wird. Dann wird es allerdings aufgrund der steigenden Nachfrage im Heuhotel abgehalten. Wir sind natürlich wieder dabei. Freuen wir uns also auf das nächste Jahr. Wer es bis dahin nicht aushalten kann uns zu sehen, kommt einfach am 24.09.2017 zum Herbstmarkt nach Bruchhausen-Vilsen. Da spielen wir auch.

 

Beste Grüße

 

Akkis Garage

Das erste Konzert - es ist vollbracht!

Gand, Akkis Garage auf der Bühne. Live
Akkis Garage on stage

Hallo Leute, am Samstag war es nun endlich so weit. Endlich konnten wir unser Set unter die Leute bringen. Auf dem privaten Musikfestival von Felix konnten wir richtig loslegen. In der Top - Zeit von 22:30 - 23:30 durften wir vor Euch spielen. Das war großartig. Wir möchten uns noch mal bei unseren Fans und Zuschauern bedanken. Ihr wart ein tolles Publikum. Felix hat es wohl auch gefallen. Er hat uns jedenfalls für das kommende Jahr wieder gebucht.

Am 19. August geht es weiter. Wir freuen uns auf Euch!

Die Welt geht unter auf Malle

Hi Leute,

jetzt habe ich gerade erfahren, dass zu unserem Song "Die Welt geht unter" auf Malle schon gesungen und gefeiert wurde. Ich hatte die DEMO-Aufnahme an ein paar Freunde gesendet, die diese auch prompt in Ihrer Songlist gespeichert haben. Das freut uns natürlich ungemein, dass wir schon zur Partystimmung beitragen dürfen. Macht weiter so, wir freuen uns!

Das Bandlogo ist fertig - jetzt machen wir ernst!!!

Silvia V. die kreative Stifterin des Bandlogos !
Silvia V. die kreative Stifterin des Bandlogos !

So Leute, dank Silvia V. haben wir jetzt auch ein richtig cooles Bandlogo. Das logo könnt ihr immer auf der seite oben sehen. supercoole sache und die grundlage für unser wahnsinns-merchandising-konzept nach unserer welttour 2017. 

 

ok, eventuell starten wir in einem etwas weniger krassen rahmen durch aber die band-maschinerie läuft auf vollen touren.

 

komm in die garage....werde fan....und werde glücklich!!!

 

Akki

0 Kommentare

Akkis Garage - Die Bandgründung

Die Bandgründung

Es ergab sich, dass Akki seine alte Gitarre reaktiviert hat. Er spielte ein paar Lieder und begann auch wieder zu singen. Irgendwann hatte er ein Repertoire an eigenen Songs zusammengestellt und diese auf einer Party seinen engsten Freunden präsentiert. Die Resonanz war ganz gut. So ergaben sich Gespräche und es wurde bemängelt, dass bei dem Soloauftritt doch irgendwie ein Schlagzeug fehlt.

 

Inzwischen hatte Akki auch das ein oder andere Video mit seiner Musik online gestellt (Akki's Garage - youtube). So konnten auch seine Bandkollegen aus der Band "Dawn" diese Songs sehen. Als dann auch von Thies, dem Schlagzeuger der Band "Dawn" und der Band "Brautschutz" der Hinweis kam: "Du brauchst eine eigene Band", war die Sache klar.

 

Somit machte sich Akki Gedanken und ihm fiel Tim ein. Mit Tim hatte er früher schon einmal in der Band "Souls Deliverance" gespielt. Dank Internet war es gar nicht so schwer einen Kontakt herzustellen. Siehe da, Tim war gar nicht abgeneigt. Parallel hatte Akki aber auch schon auf Ebay Kleinanzeigen das Inserat von Gernot gesehen. Dort inserierte dieser:"Bassist sucht Band".

 

Kurzerhand wurde ein E-Mail-Kontakt hergestellt. Gernot hatte sich die Videos von Akki angesehen und hatte Lust in diesem Stil Musik zu machen. Es dauerte dann noch ein paar Wochen, da Tim und Akki erst einmal wieder reinkommen mussten. Das klappte aber ziemlich gut. Liedgut war ja bereits vorhanden und brauchte "nur noch" geprobt zu werden.

 

Also stieß Gernot (der auch in der Band "Rockwool" spielt)  zu den Proben. Das Dreiergespann passte gut zusammen und so wurden die ersten Stücke einstudiert. Bis hierhin war es schon absolut einmalig, dass sich diese drei Typen gesucht und gefunden hatten.

 

Jetzt ergab es sich an einem lauen Sommerabend in Sulingen, dass Akki und seine Andrea ein Bierchen trinken wollten und sich zum Resonator Festival zum Amtsschimmel zu Willi begaben.

 

Die beiden wollten gerade gehen, als Ilona und Kai ankamen. Akki und kai lernten sich kennen. nach ca. 5 Bier wurde klar, dass kai ein guter blues-gitarrist ist. Akki prahlte herum er hätte eine band gegründet.

 

Weitere 4 Bier wurden getrunken, bis die ersten alkoholgeschwängerten Aussagen und Zusagen kamen, mal etwas zusammen zu probieren. An dem abend lernte akki noch ganz viele andere interessante leute kennen (z.B. Christian Rudolph). Dann wurde so viel Bier getrunken, daß weitere Aufzeichnungen nicht möglich waren.

 

Jedenfalls konnte sich am Folgetag trotz aller Kopfschmerzen daran erinnert werden, dass irgendwelche Absprachen getroffen wurden.

 

Und so nahm Kai dann ebenfalls an den Proben teil. Die Solo-Leadgitarre gab dem Gesamtkonzept noch mal einen Boost, den wir heute nicht mehr missen möchten.

 

jetzt stehen wir da mit dieser Truppe und proben einmal in der woche. eins kann ich euch sagen, Musik ist arbeit! Aber diese Arbeit macht Spaß - und darum machen wir das.

 

Beste Grüße

 

Akki

2 Kommentare